1. A-Schüler: MTV Rheinwacht Dinslaken II <-> TTS Duisburg

Am letzten Spieltag der A-Schüler Kreisliga Rückrunde traten Steini, Stoebi, Joel und Fabian bei der 2. Mannschaft von MTV Rheinwacht Dinslaken an, fest entschlossen, den 2. Tabellenplatz zu verteidigen.

Steini Stoebi

Das Doppel Steini/Stoebi fuhr direkt einen 3:0 Sieg ein, das Doppel Joel/Fabian verlor leider mit 2:3. Die folgenden 3 Einzel (Steini, Stoebi, Fabian) gingen an TTS, Joel fehlte leider ein wenig Glück, als er mit 9:11 im 5. Satz gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden Daniel Vehling verlor.

Joel

Fabian

Zwei weitere 3:0 Siege durch Steini und Stoebi brachten uns mit 6:2 in Führung. Danach verlor Joel glatt mit 0:3 gegen Baki. Auch Fabian hatte seine Probleme gegen Daniel Vehling, konnte aber in 5 Sätzen gewinnen. Den Schlusspunkt unter eine tolle Saison setzte Steini mit einem souveränen 3:0 gegen Baki.  Mit einem 8:3 Sieg im Gepäck ging es nach Hause.

Verabschiedung

Damit hat die Mannschaft über die gesamte Saison eine Bilanz von 13 Siegen, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage gegen Aufsteiger TTC Union Mülheim. In den Einzeln haben alle Spieler, die in Hin- und Rückrunde aktiv waren, eine positive Bilanz (Nils Steinfort 36:2, Nils Stoeber 31:2, Anne Steinfort 11:5, Fabian Keßler 12:8). Joel, der in der Hinrunde noch bei den B-Schülern dominierte, musste leider erkennen, dass in der A-Schüler-Kreisliga ein deutlich höheres Leistungsniveau herrscht. Hier hilft nur beharrlicher Trainingsfleiß.

Auf unsere Spieler(in) war auch in anderer Hinsicht Verlass: nur ein Spiel in der Hinrunde mussten wir zu dritt bestreiten (und gewannen es trotzdem). Somit hatten sich alle das Pizzaessen am späten Sonntag-Nachmittag redlich verdient.

T. S.

Schreibe einen Kommentar