1. Herren: Meidericher TTC 47 III ↔ TTS Duisburg

Meiderich hieß also unsere nächste Herausforderung die wir ohne Stefan S. dafür mit Michael S. Angingen. Und es begann nicht schlecht!

Alle drei Doppel gingen im maximal vierten Satz an uns. So konnte es weiter gehen.

Und das ging es auch fast…….

Hemmi verlor sein Einzel gegen die starke Nummer Eins von Meiderich während Stefan K. sein Spiel ungefährdet für sich entschied.In der Mitte gewann Heinz-Jürgen sein Spiel knapp im fünften Satz und Thorsten hatte trotz 2 zu 0 Führung ebenfalls im fünften Satz das Nachsehen. Unten dann das gleiche Spielchen. Michael gewann und Gerhard verlor knapp.

Zwischenstand also 6 zu 3 für uns 😀

Leider riss dann der Faden komplett und im zweiten Block konnte nur Michael nach gutem Spiel gewinnen! Somit konnten dann Stefan und Thorsten nur noch um das Unentschieden kämpfen und natürlich musste dieses Spiel auch in den Entscheidungssatz.

Das Glück war aber verschwunden und so verloren wir denkbar knapp 9 zu 7 in Meiderich.

Schade und im nächsten Spiel wird es noch eine Nummer schwieriger. Aber wer weiss……..

T.K.

Schreibe einen Kommentar