1. Herren: PSV Oberhausen III ↔ TTS Duisburg

Heute ging es also zum haushohen Favoriten nach Oberhausen.

Die Doppel starteten und die Gegner wussten gar nicht so recht wie Ihnen geschah….

Stefan St. mit Gerhard und Stefan K. mit Thorsten gaben jeweils nur den zweiten Satz ab und gewannen nach guten Spielen! Auch bei Hemmi und Christian sah es gut aus. Nachdem der erste Satz verloren war konnten sie die beiden Nächsten für sich entscheiden. Leider fanden die Gegner aber immer besser ins Spiel und so hatten wir im fünften Satz das Nachsehen.

Dann begann das obere Paarkreuz. Hemmi wehrte sich tapfer gegen die starke Noppen-Schlägerdrehende-Nummer eins, verlor aber leider knapp im fünften Satz während Stefan K. gegen die Nummer zwei den fünften Satz nach hohem Rückstand noch mit 13 zu 11 für sich entscheiden konnte.

Zwischenstand 3 zu 2 für uns (wir haben mit allem gerechnet, aber nicht damit….)

Dann kam die Mitte an die Reihe. Thorsten musste seinem Gegner nach dem vierten Satz gratulieren (zwei Sätze verlor er in der Verlängerung) während Stefan St. einer stark aufspielenden Gegnerin bereits nach drei Sätzen danken durfte.

Also musste das untere Paarkreuz den Zwischenstand retten. Leider konnte Gerhard gegen seinen starken Gegner kein Mittel finden und verlor recht klar 3 zu 0 während Christian auch nur ein Satz für sich entscheiden konnte.

Zwischenstand somit 6 zu 3 für Oberhausen!

Dann kam das Duell von Stefan K. gegen die auf dem Papier übermächtige Nummer eins und es war ein klasse Spiel das Stefan im ersten Satz zu 10, im zweiten Satz zu 12 und im dritten Satz zu 6 für sich entscheiden konnte! Absolute Top-Leistung!!!

Die nächsten Spiele gingen dann alle mehr oder weniger klar an Oberhausen und so verabschiedeten wir uns mit einem respektablen 9 zu 4 aus Oberhausen.

In unserem ersten Heimspiel der Saison treffen wir am 30.9. auf Oberlohberg, mit denen wir in der Relegation bereits das Vergnügen hatten.

T.K.

Schreibe einen Kommentar