1. Herren: TTS Duisburg ↔ DJK Buchholz II

Gegen Buchholz sind die Spiele in allen Klassen meist recht spannend und ausgeglichen. Darum stellten wir uns ohne unsere beiden Stefan´s auf einen langen Abend ein.

Die Doppel begannen und unsere Einstellung schien schon mal richtig zu sein. Während Hemmi und Heinz-Jürgen das starke gegnerische Doppel 2 (normalerweise Doppel 1 !) klar im Griff hatte und souverän 3 zu 0 gewann spielte sich am Nachbartisch ein kleiner Krimi ab. Nach meist knappen Sätzen ging es in den Entscheidungssatz, in dem das Buchholzer Doppel 1 dann 2 Matchbälle hatte. Diese wurden von Thorsten und Ben erfolgreich abgewehrt und dann der Sieg klar gemacht. Klasse Leistung !! Karl und Michael hatten wie gewohnt nur kleinere Probleme und gewannen sicher 3 zu 0.

Zwischenstand nach den Doppeln: Eine in dieser Saison ungewöhnliche 3 zu 0 Führung!

Im oberen Paarkreuz hatte Thorsten heute nicht wirklich einen guten Tag. Er verlor gegen die starke 2 von Buchholz 3 zu 1. Zum Glück hatte Hemmi gegen die 1 weniger Probleme und gewann sicher. Heinz-Jürgen fand gegen Sackenheim überhaupt nicht in sein Spiel und verlor klar ohne Satzgewinn während Karl nach anfänglichen Schwierigkeiten sein 1 zu 0 Rückstand in einen 3 zu 1 Sieg umwandeln konnte. Michael und Ben hatten wenig Probleme und bescherten uns die zwischenzeitliche 7 zu 2 Führung. Gut dass wir gute Ersatzspieler haben !!!!

Jetzt galt es, die Konzentration hoch zu halten und zu Ende zu spielen…..

Aber auch in seinem zweiten Einzel hatte Thorsten das Nachsehen. Die Sätze gingen immer hin und her und am Schluss verlor er den fünften Satz zu 5. Auch Hemmi konnte in seinem zweiten Spiel nicht überzeugen und verlor klar. Nur noch 7 zu 4!

Zum Glück hatte das mittlere Paarkreuz heute mehr Erfolg! Karl und Heinz-Jürgen mussten jeweils in den Entscheidungssatz. Und auch dort ging es immer hin und her. Man wusste gar nicht wo man zuerst hin schauen sollte. Fast gleichzeitig gewannen dann beide die Sätze! Karl zu 9 und Heinz-Jürgen zu 10.

SIEG !!!!

Nach guter Mannschaftsleistung hiess es dann am Ende 9 zu 4 für TTS und die Brötchen schmeckten noch etwas besser als erwartet 😉

Danke an Michael und Ben für den Einsatz !!

Nächsten Freitag geht es dann zu Hause gegen nicht zu unterschätzende Dinslakener.

T.K.

Schreibe einen Kommentar