1. Herren: TTS Duisburg ↔ DJK VfR Saarn

Heute ging es also mit der halben ersten und der halben zweiten Mannschaft gegen fast vollständige Saarner. Also nicht ganz so optimale Voraussetzungen zumal wir in der Vergangenheit meist arge Probleme gegen Saarn hatten.

Die Doppel starteten also mit dem endlich wieder vereinten Doppel eins Hemmi und HJ sowie dem „Opferdoppel“ 😉 Thorsten und Volker. Und es begann gar nicht so schlecht. Hemmi und Hj gewannen das Spiel wie geplant 😛 und Thorsten und Volker kämpften das gute gegnerische Doppel eins nieder und gewannen überraschend im Entscheidungssatz. Unsere Youngsters kamen aber nicht so richtig ins Spiel und verloren klar. Also 2 zu 1 Führung. Das hatten wir in der bisherigen Rückserie noch nicht!

Aber dann kamen die Einzel…. Thorsten konnte noch den ersten Satz für sich entscheiden, verlor aber dann doch wie im Hinspiel klar gegen die gegnerische Noppe während Hemmi kein Mittel gegen die sicher spielende Nummer eins des Gegners fand.

Dann folgten parallel zwei spannende und spielentscheidende Spiele in der Mitte. Sowohl HJ als auch Ben mussten leider in den fünften Satz, obwohl beide in Sätzen geführt hatten. Bens gegner gab nochmal richtig Gas und gewann klar und HJ vergab seinen Matchball und hatte dann zu 10 das Nachsehen. Sehr Schade!

Im unteren Paarkreuz konnte dann Nils gegen den Ersatzspieler des Gegners recht sicher Punkten und Volker verlor sehr knapp. Viel hat nicht gefehlt….

Zur Halbzeit stand es also 3 zu 6 aber hängen lassen iss nich….

Thorsten kam, anders als im Hinspiel, überraschend gut mit seinem Gegner klar und gewann recht klar 3 zu 1 und Hemmi hatte die Noppe seines Gegenübers viel besser im Griff und musste in den Entscheidungssatz. Dann hiess es Matchball TTS. Abgwehrt. Matchball TTS. Abgewehrt. Matchball Saarn. ENDE. Irgendwie soll es heute nicht sein.

HJ und Ben kamen dann leider auch nicht wirklich zum Zug und verloren beide.

Somit also 4 zu 9 für Saarn was auf dem Papier klarer aussieht als es eigentlich war.

Nächste Woche Sonntag geht es dann nach Buchholz. Da wollen wir dann endlich die ersten Punkte der Rückserie einfahren.

T.K.

Schreibe einen Kommentar