1. Herren: TTS Duisburg ↔ TTV BW Neudorf II

Zum Saisonauftakt empfingen wir heute unsere Gäste aus Neudorf. Die Gäste reisten ohne die Nummer Eins und Sechs an wobei bei uns nur die Fünf fehlte. Also eigentlich gute Voraussetzungen….

Aber irgendwie fing das Spiel schon holprig an. Schon die ersten beiden Doppel gingen, wenn auch knapp, jeweils im fünften Satz an Neudorf. Kein gutes Zeichen denn in der letzten Saison gingen wir fast immer positiv aus den Doppeln. Karl und Michael konnten dann aber ungefährdet ohne Satzverlust gewinnen!

Im Einzel konnte Stefan relativ sicher gewinnen während Thorsten überhaupt kein Mittel gegen die Aufschläge des Gegners fand und so klar verlor.

Hemmi hatte das Glück (oder die Nerven) auf seiner Seite und siegte im fünften Satz zu 10! Parallel verlor Karl in einem emotionalen Nervenspiel sein Einzel zu 13(!) im fünften Satz.

Und um es gleich vorweg zu nehmen…. Unser unteres Paarkreutz (Stefan S. Und Michael) war heute nicht zu schlagen!!! Vier klare Siege! Klasse!

Im zweiten Spiel von Stefan K. und Thorsten lief es ähnlich wie im ersten Block. Stefan kam besser mit den Aufschlägen klar und gewann während Thorsten nicht ins Spiel fand und verlor.

Hemmi und Karl hatten dann ebenfalls nicht viel zu melden und musste bei einer 8 zu 7 Führung das Schlussdoppel entscheiden.

Und wie soll es anders sein, dies ging dann ebenfalls im fünften Satz an Neudorf.

Das Spiel endete also mit einem 8 zu 8 obwohl für uns mehr drin gewesen wäre. Hoffentlich trauern wir nicht irgendwann diesem verlorenen Punkt hinterher….

Nächste Woche geht es dann nach Hamborn die auf dem Papier eindeutiger Favorit sind zumal wir ohne Stefan S. und Heinz-Jürgen antreten.

T.K.

Schreibe einen Kommentar