1. Herren: TTS Duisburg ↔ TTV Hamborn 2010 III

Unser zweites (aber nicht einfacheres) Spiel müssen wir zu Hause gegen verstärkte Hamborner absolvieren. Heinz-Jürgen war leider noch immer nicht fit also sprangen nochmal Nils und Volker ein.

Und es startete wie erwartet. Alle drei Doppel gingen mit 3 zu 0 an die entschlossenen Hamborner und auch Hemmi gab sein Spiel zu 0 ab. So stand es also ruckzuck 0 zu 4.

Thorsten hatte auf wundersame Weise die langen Noppen ohne Schwamm des Gegners relativ gut im Griff und holte den ersten Punkt für uns. In zwei dramatischen Spielen gewannen dann auch Stefan S. und Michael ihre Spiele parallel im fünften Satz zu 9. Nur Nils machte es schneller und gewann klar 3 zu 0. Auf einmal stand es 4 zu 4 und die Hamborner wurden leiser 😀

Gebracht hat es leider nichts, denn bis auf Hemmi haben danach alle die Spiele verloren (davon aber drei im Entscheidungssatz!) und Hamborn siegte verdient 9 zu 5.

Fazit: Für den Ligaerhalt müssen wir noch das eine oder andere Spiel gewinnen, aber wir bleiben zuversichtlich!

Danach wurden wir noch von den Herren der zweiten Mannschaft zu leckeren Mettbrötchen, -würstchen, Käse und Getränken eingeladen. VIELEN DANK DAFÜR !!!

Mittwoch geht es dann schon zum ESV! Nicht einfach aber machbar!

 

T.K.

Schreibe einen Kommentar