2. Herren: Spvgg. Meiderich 06/95 V <-> TTS Duisburg II

Gestern Abend ging es nach Meiderich in der Aufstellung Orleis, Rudi, Rolf, Nico, JĂŒrgen und Georg. Rudi hatte sich bereit erklĂ€rt, trotz starker Bewegungsproblemen anzutreten, einfach um ein Hochrutschen aller folgenden Kameraden zu verhindern. Großes Lob an den KĂ€mpfer, das nennt man mannschaftsdienlich!

Die Doppel gingen mit 3:0 an uns, auch Rudi/Nico konnten punkten.  Damit hatten wir nicht rechnen können. JĂŒrgen und Rolf gewohnt sicher, aber DER HAMMER: Georg/Orleis! Nicht dass wir es nicht gewohnt sind, von Orleis mit ZauberbĂ€llen verwöhnt zu werden, aber diesmal, und dafĂŒr ein dickes rotes Kreuz in den Kalender, GRIFF GEORG AN!!! Gazellengleich jagte Georg um die Platte, spielte Topspins um Topspins, um dann, man mag es nicht glauben, die -einseitige- Doppelpartie erst mit einem Mörderspin und folgend mit einem Hammer-Schmetterschlag zu beenden. Marianne: Ab jetzt nur noch rohes Fleisch fĂŒr Georg zum FrĂŒhstĂŒck!

Die Einzel sind dagegen recht schnell erzÀhlt:

Oben: 2:2

Mitte: 3:1 (super Nico, welcher immer besser in Fahrt kommt)

Unten: 1:1

Insgesamt ein hochverdientes 9:4, wir waren schneller fertig als gewohnt, haben wir uns auch mal verdient.

Und das Beste daran:  Jetzt haben wir mit dem Abstieg auch rein rechnerisch nichts mehr am Hut!  Der Rest der Saison ist zum Austoben.  Aber wie ich unsere Mannschaft kenne, wird sie in allen Begegnungen weiter so Gas geben wie gestern.   🙂

 

R.S.

Schreibe einen Kommentar