2. Herren: TTS Duisburg II <-> Sportfreunde Walsum 09 III

Unser letztes Spiel der Hinrunde mussten wir erneut mit einer stark veränderten Aufstellung bestehen, und dies auch in der für uns ungewohnten Schulz-Knaudt-Strasse.

Wie in jeder (Vor-)Weihnachtszeit hatte die Schule fĂĽr unsere Stammhalle Bedarf angemeldet, so daĂź wir kurzfristig ausweichen mussten. Vieles war dadurch ungewohnt und auch manchmal etwas provisorisch, jedoch hatten wir mit der netten Walsumer Truppe einen verständnisvollen Gegner, der manches augenzwinkernd “ertrug”.

Dies konnte den Gästen auch relativ leicht fallen, war doch der sportliche Aspekt an diesem Abend eher zweitrangig. Allzu stark waren die Gäste, und nie kamen wir auch nur in die Nähe, es ihnen wirklich schwer zu machen. Einzig Nico / Daniel konnten im Doppel überzeugen, und Georg hohlte in gewohntem Stil gegen den Walsumer Youngster einen Punkt. Daniel und Jürgen verloren je im 5ten Satz, da wären demnach noch 1-2 Pünktchen mehr drin gewesen, aber eben auch nicht mehr.

Im Einzelnen ergab dies dann:

Doppel: 1:2

Orleis: 0:2

Rolf: 0:2

JĂĽrgen: 0:1

Nico: 0:1

Georg: 1:0

Daniel: 0:1

 

Seis drum, wir haben eine erstaunlich gute Hinrunde absolviert, getragen von einem tollen MannschaftsgefĂĽge. Allen macht es Spass, in dieser Mannschaft zu spielen, und das ist viel wichtiger.

 

R.S.

Schreibe einen Kommentar