2. Herren: TTS Duisburg II <-> Spvgg. Meiderich 06/95 V

Am Samstag Abend empfingen wir unsere GĂ€ste von Meiderich. Wir spielten diesmal mit dem “alten Fuchs” Wolfgang Cuntz, der den verhinderten Rudi vertrat. Ansonsten blieb bei unserer Aufstellung alles beim Alten, also mit Wolfgang C., Rolf, Wolfgang D., JĂŒrgen, Nico und Daniel.

 

Die Doppel gingen -wenn auch mĂŒhsam- mit 2:1 an uns, einzig die beiden Wolfgangs mussten sich dem Doppel 1 der Meidericher geschlagen geben.

In den folgenden Einzeln zeigte sich Wolfgang C. als erfahrener Spieler bÀrenstark und holte beide Punkte im oberen Paarkreuz, wÀhrend Rolf einen sehr schwachen Tag erwischte und sang und klanglos gegen Anhalt und Lvovych von der Platte gescheucht wurde.

In der Mitte machte Wolfgang D. ein 1:1, JĂŒrgen verlor leider beide Einzel. Unteres Paarkreuz mit einem gewohnt starken Daniel 2:0 und Nico mit 1:1.

So musste im wieder einmal nötigen “Endspiel” unser Doppel 1 JĂŒrgen / Rolf gegen das starke Meidericher Doppel 1 Anhalt / Lvovych antreten. Stark eingespielt zeigte sich, daß ein zweifelsohne bestehender Abstand in den Einzeln nicht ohne weiteres auf ein Doppel zu ĂŒbertragen ist. Vor staunenden GĂ€sten und Fans zerlegte unser Doppel 1 die Meidericher Spitzenspieler glatt in 3 SĂ€tzen ohne große Schwierigkeiten, so daß es am Ende nach ĂŒber 3 Stunden Spielzeit (gefĂŒhlten 20) 9:7 fĂŒr uns hieß.

Ausklang dank Wolfgang D. mit frischem Gerstensaft und lecker Fleischwurstbrötchen, dank an alle, die uns so toll unterstĂŒtzt haben!

 

R.S.

Schreibe einen Kommentar