2. Herren: TTSC Mülheim 71 IV <-> TTS Duisburg II

Zu der von uns ungewohnten Zeit am Sonntag Morgen gings für uns als “Abstiegskämpfer” zu den Aufstiegsaspiranten nach Mülheim. Da wir

  • Ohne 1 und 2
  • Sonntags Morgens
  • auswärts
  • gegen bärenstarke Gegner

anzutreten hatten, waren die Karten von vorn herein eindeutig gemischt.

Zu unserem Glück konnten wir die beiden starken Ersatzleute Volker und Nils gewinnen, sich diesen Sonntag Vormittag mit uns gemeinsam um die Ohren zu schlagen (DANKE!!!)

Nach dem unverdienten Auswärtssieg in Meiderich konnten wir hier jedoch sehr schnell erkennen, dass wir kein Butterbrot zu gewinnen hatten. Nico und Nils im Doppel waren die Einzigen, die vorerst einen Punkt für uns ergattern konnten, danach war bis ganz zum Schluss dann “tote Hose”, die Hausherren waren einfach viel zu stark für uns.

Lediglich der starke Volker konnte einen Ehrenpunkt für uns in den Einzeln ergattern, so dass es am Ende -auch in dieser Höhe verdient – 9:2 für die Mülheimer ausging.

Nächste Woche müssen wir gegen Walsum, den Tabellenletzten, punkten. Hier in Mülheim war einfach auch nicht vorgesehen 😉

 

R.S.

Schreibe einen Kommentar