2. Herren: TTSC Mülheim 71 V <-> TTS Duisburg II

Gestern Abend begaben wir uns auf den steinigen Weg nach Mülheim. Bereits in der Hinrunde hatten uns die Stadtnachbarn mit vielerlei “Brettchenpower” das Leben schwer gemacht. Erschwerdend kam hinzu, daß mit Orleis und Rudi unseren etatmässigen Spitzenleute diesmal fehlten.

In der Aufstellung Wolfgang C., Rolf, Wolfgang D., Georg, Jürgen und Tobias gelang uns ein guter Einstieg in die Doppel, lediglich Rolf / Jürgen mussten nach 5 langen Sätzen klein beigeben.

Erstaunlicherweise kamen wir diesmal mit den Materialien der Mülheimer besser zurecht als noch in der Hinrunde. Schnell konnten wir also bis auf 5:1 davon ziehen. Leider hatte Wolfgang D. nicht seinen besten Tag erwischt und verlor beide Einzel, ebenso konnte Tobias seine spielerische Qualitäten nicht in einen Sieg ummünzen. Aber Jürgen konnte noch 2 weitere Siege beisteuern, so daß auch Georgs 1:1 nicht weiter ins Gewicht fiel.

5:9 aus Sicht der Mülheimer war der verdiente Lohn, den wir um 23:00 Uhr (!) unter Dach und Fach hatten.

R.S.

Schreibe einen Kommentar