TTS Duisburg II – Spvgg. Sterkrade-Nord II

Endlich ein Heimspiel, uns empfängt eine wohltemperierte Halle mit
nagelneuen Tischen,  und wir empfangen zum Start der RĂĽckrunde
Sterkrade Nord II.
In der Hinrunde hatten wir glĂĽcklich aber knapp gewonnen, und fĂĽr unsere
runderneuerte Mannschaft ist dies ein guter Test und eine
Standortbestimmung.
Und es geht gleich mit den Doppeln rasant los, wir gehen schnell 3:0 in
FĂĽhrung. Alle drei Doppel harmonieren sehr gut, und wir verschaffen und
somit schon mal ein wichtiges Polster. Wolfgang D. unterstĂĽtzt uns als
Coach und Schiedsrichter.

Dann geben Orleis und Micha alles im oberen Paarkreuz, immerhin holen
wir hier ein 1:1. Mit 4:1 kommt die Mitte dran.
Die Spiele  werden klar fĂĽr Rolf und JĂĽrgen entschieden,  und eine
gewisse Entspannung macht sich beim Stand von 6:1 breit.
Auch unten gehen die Spiele, wenn auch im 5. Satz, an Volker & Daniel.
Wow, es steht 8:1, und ein zufriedenes Lächeln kommt in alle Gesichter.
Orleis krönt diesen Abschluss mit einem sehenswerten Spiel gegen die
Sterkrader Nr. 1, und wir landen unseren bisher höchsten Saisonsieg mit 9:1.

In der Klarheit hätten wir den Sieg nicht erwartet. Kleiner
Wermutstropfen: in dieser Besetzung wahrscheinlich das letzte Spiel der
Saison.

Fazit: Stimmung gut, Halle gut, Tische gut, Essen & Trinken danach gut,
was will man mehr.

DQ

Schreibe einen Kommentar