1. A-Schüler: Sportfreunde Walsum 09 <-> TTS Duisburg

Im ersten Gruppenspiel der Kreisliga Rückrunde waren wir bei den Sportfreunden Walsum 09 zu Gast.

Die Partie begann direkt mit zwei Überraschungen. Das eingespielte Doppel Steini und Stoebi verlor mit 1:3, dafür konnten Fabian und unser neuer Mitspieler Joel ihr Doppel mit 3:1 gewinnen.

Stoebi behielt anschließend gegen die Walsumer 1 mit 3:1 die Oberhand und auch Steini konnte gegen die 2 mit 3:1 gewinnen. Im unteren Paarkreuz verloren Fabian (2:3) und Joel (1:3) nach großem Kampf leider ihre Einzel und es stand 3:3.

Steini gewann nun gegen eine etwas entnervte Walsumer 1 deutlich mit 3:0, aber leider kam Stoebi mit der Walsumer 2 überhaupt nicht zurecht und verlor mit 0:3. Joel kämpfte sich nach 0:2 Satzrückstand mit einer tollen Leistung noch auf 2:2 heran, musste sich aber dann doch im 5. Satz geschlagen geben. Fabian unterlag ebenfalls unglücklich mit 2:3. So stand es 6:4 für Walsum.

Steini gewann danach souverän mit 3:0 gegen die Walsumer 3 und Joel kämpfte gegen die Walsumer 1 mit letztem Einsatz, unterlag jedoch leider mit 1:3. Somit 7:5 für Walsum und in der Halle roch es stark nach Heimsieg.

Nun spielten zeitlich parallel Fabian im Spiel Nr. 13 gegen die 2 und Stoebi im Spiel Nr. 14 gegen die 4. Während Stoebi sicher mit 3:0 gewann, konnte Fabian unerwartet die Walsumer 2 mit 3:2 niederkämpfen und so bescherte letztlich Fabian uns ein am Ende verdientes 7:7 Unentschieden.

Wie nervenaufreibend und eng die Partie war, zeigt die Satzbilanz von nur 30:26 für uns bei 538: 504 Bällen. Insgesamt gingen 9 Sätze in die Verlängerung, 8 weitere endeten zu 9. Tolle Leistung, Jungs! Ihr habt alle alles gegeben.

T.S.

Schreibe einen Kommentar