1. A-Schüler: TV Voerde <-> TTS Duisburg

In der Aufstellung Steini, Stoebi, Joel und Anne hieß es heute, unsere Tabellenführung gegen die starken Voerdener zu verteidigen.

Den Anfang machte das gewohnt sichere Doppel Steini / Stoebi, welche lediglich im ersten Satz Probleme mit den Gegnern hatten, dann aber klar punkten konnten. Leider war danach das Doppel Joel / Anne chancenlos, so daß wir mit einem 1:1 in die Einzel gingen.

Sowohl Steini als auch Stoebi konnten relativ problemlos punkten, wenn auch mit kleineren Durchhängern gingen beide Einzel an uns.

Anne hatte gegen die gegnerische 3 keine Chance, Joel musste sich, nach größtem Kampf, erst im 5ten Satz zu 9 geschlagen geben. Es stand damit 3:3, ein langer Nachmittag zeichnete sich ab.

Es folgten 2 sichere Einzelpunkte für die TTS durch Steini / Stoebi. Joel verlor abermals erst im 5ten Satz mit 9:11! Wie schade, Joel hatte wiederrum tapfer gekämpft und alles gegeben! Die Enttäuschung hierüber ertrug Joel jedoch ebenso tapfer, zeigte auch in der knappen Niederlage gewonnenen Sportsgeist! Weiter so Joel!

Das “Break” zu unseren Gunsten kam von Anne gegen die Nummer 4 der Voerdener, im 5ten Satz ging es diesmal zu unseren Gunsten aus.

Gewohnt sicher danach abermals beide Nilsis, 7:4 für uns. Sein letztes Einzel verlor Joel gegen die Nummer 1 des Gegners erst in 4 engen Sätzen, 7:5, ein Punkt musste noch her. Jedoch war es abermals Anne, welche in einem spannenden 5-Satz Krimi am Ende die besseren Nerven zeigte und uns den erhofften achten Punkt brachte. Toll Anne!

Nächste Woche haben wir spielfrei, danach steigt vor heimischer Kulisse das entscheidende Spiel um den Gruppensieg gegen Union Mülheim.

R.S.

Schreibe einen Kommentar