1. Herren: TTS Duisburg <-> DJK Mülheim 09

Heute empfingen wir die den DJK Mülheim, der mit 2 Siegen und 2 Niederlagen in der Tabelle zwei Plätze vor uns stand. Es versprach also ein ausgeglichenes Spiel zu werden.
Und so war es dann auch…..
Alle drei Doppel mussten in den fünften Satz wobei wir eins zu 9 und eins zu vier gewinnen konnten. Doppel Nummer eins verlor knapp zu 9.
Dann war das obere Paarkreuz an der Reihe und wie sollte es auch anders sein mussten beide Spieler in den fünften Satz. Hemmi gewann zu 6 und Stefan verlor denkbar knapp zu 9.
Zwischenstand somit 3 zu 2 für uns.
Dann musste das mittlere Paarkreuz ran. Heinz-Jürgen gewann dann tatsächlich bereits in drei Sätzen klar während Thorsten es sich nicht nehmen ließ in den fünften Satz zu gehen den er nach Abwehr von einigen Matchbällen zu 10 gewinnen konnte.
Zwischenstand nun 5 zu 2. Dies sah allerdings klarer aus als es war……
Im unteren Paarkreuz gewann Nico sein Einzel in drei Sätzen während Jürgen in vier Sätzen das Nachsehen hatte.
Somit 6 zu 3. Da geht doch was…….!?!
Nun musste die Spitze wieder ran. Dieses Mal lief es aber eher suboptimal. Hemmi verlor in vier und Stefan in fünf Sätzen.
Nur noch 6 zu 5. Oh oh……
Unser mittleres Paarkreuz war aber heute irgendwie nicht zu besiegen. Heinz-Jürgen rung seinen Gegner im fünften Satz zu 12 (!) nieder während Thorsten den fünften Satz bereits zu 9 gewann.
Also 8 zu 5. Ein Unentschieden war schon mal sicher 😀
Nico verlor dann leider das vermeindlich entscheidende Spiel (natürlich) im fünften Satz zu 8. Jürgen behielt aber die Nerven und gewann in drei Sätzen.
Fazit: 3,25 Std. Spannung, 15 Spiele, davon 10 im fünften Satz entschieden, ein heute ungeschlagenes mittleres Paarkreuz und zum Schluss stand ein 9 zu 6 SIEG.
Da haben die Brötchen danach noch viel besser geschmeckt 😀
Zum Schluss noch ein Dank an die doch zahlreich anwesenden Zuschauer !!
Nächste Woche folgt das nächste Heimspiel gegen die zur Zeit führenden Saarner. Da wird’s wieder richtig schwer.

 

T.K.

Schreibe einen Kommentar