1. Herren: TTS Duisburg <-> PSV Oberhausen VII

Bevor hier der Spielbericht folgt danken wir J├╝rgen Hohl, dass er so kurzfristig bei uns eingesprungen ist. Leider hat unser Ersatzspieler am Spieltagmorgen noch abgesagt und ohne J├╝rgen h├Ątten wir wahrscheinlich zu f├╝nft antreten m├╝ssen.
Nun zum Spielgeschehen:
Die Doppel liefen eigentlich wie gewohnt. Ob das jetzt gut, oder schlecht ist bleibt jedem selbst ├╝berlassen. Ein Doppel konnte siegen (Hemmi und Heinz-J├╝rgen) w├Ąhrend die beiden anderen Doppel das Nachsehen hatten.
Da wir diese ÔÇ×AusgangssituationÔÇť bereits kannten, spielten wir dann die Einzel v├Âllig unbeeindruckt runter. Hemmi gewann sicher 3 zu 0, Stefan 3 zu 2 wobei er einen Satz zu 1 (!) verlor und trotzdem noch die Kurve bekam (Klasse Leistung!), Heinz-J├╝rgen gewohnt sicher 3 zu 0, Thorsten legte ebenfalls ein 3 zu 0 hin, w├Ąhrend Nico sein Spiel 3 zu 1 f├╝r sich entscheiden konnte. Lediglich J├╝rgen fand nicht seinen Rhythmus und verlor in drei S├Ątzen. Wahrscheinlich war die mentale Vorbereitung auf ein Ligaspiel zu kurz…..
Zwischenstand nach dem ersten Block: 6 zu 3. So konnte es gerne weiter gehen….
Und das tat es dann auch. Hemmi gewann sein zweites Spiel nach 1 zu 0 R├╝ckstand dann doch sicher mit 3 zu 1 und Stefan wieder ganz stark 3 zu 1.
Heinz-J├╝rgen fand in seinem zweiten Einzel nicht so recht seine Sicherheit und lag dann 2 zu 0 hinten. Aber wer Heinz-J├╝rgen kennt der wei├č, dass das Spiel noch lange nicht vor├╝ber ist. Er erk├Ąmpfte sich den dritten Satz und wehrte im vierten einige Matchb├Ąlle ab um dann mit 13 zu 11 zu gewinnen. So sollte also der f├╝nfte Satz entscheiden. Zu diesem Zeitpunkt hat Thorsten sein Einzel bereits 3 zu 0 f├╝r sich entscheiden k├Ânnen. Der Sieg war also sicher und Heinz-J├╝rgen konnte beruhigt aufspielen.
Im f├╝nften Satz ging es dann hin und her. Matchball Duisburg, Matchball Oberhausen. Ich wei├č gar nicht mehr wer mehr davon hatte….
Letztendlich ging der entscheidende Satz mit 13 zu 11 an Oberhausen und Heinz-J├╝rgen kassierte somit seine erste Niederlage dieser Saison. Trotzdem ganz starke Leistung!
Mit diesem 9 zu 4 Sieg springen wir vom sechsten auf den vierten Tabellenplatz und n├Ąchsten Dienstag geht es in Bestbesetzung gegen den punktgleichen Gegner aus Sterkrade.

 

T.K.

Schreibe einen Kommentar