2. Herren: SGP Oberlohberg IV <-> TTS Duisburg II

Erstes Spiel der Rückrunde. Durch Verlegung sowie Heimrechttausch konnten wir in unserer Heimat antreten. Wir waren in Bestbesetzung, jedoch ohne unsere nominelle, aber leider verletzte Nummer 1 Rudi (gute Besserung!) angetreten, und wussten daher nicht, wo wir leistungsmässig stehen.

So wurden die Doppel auch hart umkämpft, jedoch verlor lediglich unser Doppel 2 Orleis und JĂĽrgen, die beiden “Wolfgangs” bissen sich in 5 Sätzen durch, und das gut eingespielte Doppel Georg / Rolf konnte problemlos einen Punkt verbuchen.

Im Einzel unterlag ein ratloser Wolfgang C. gegen einen bärenstarken Maliekal, besser machte es Orleis, der sich zum Dauerwinner entwickelt, und schenkte dem einzigen Materialspieler in des Gegners Team kaum Aufmerksamkeit (6 / 12 / 6). Unser mittleres Paarkreuz hatte heute einen Glanztag und konnte beide Spiele klar für sich entscheiden. Unteres Paarkreuz Jürgen gewohnt sicher, Georg zeigte sich von den Aufschlägen des Gegners stark beeidruckt und musste seinem Gegenüber schlussendlich gratulieren.

In der 2ten Serie konnte Wolfgang  C. ebenfalls nach 5 langen starken Sätzen gegen “die Noppe” siegen, leider gab Orleis in 5 Sätzen sein erstes Saisonspiel ab. Die Mitte war erneut sehr souverän.

Insgesamt konnten wir mit dem Auftakt sehr zufrieden sein, eine durch die Bank starke Gesamtleistung durch die Mannschaft, welche in der Rückrunde eine erste Duftmarke hinterlassen hat! Zum Abschluss gab es noch lecker Mettbrötchen und Bier zum Ausklang eines perfekten Abends…

R.S

Schreibe einen Kommentar