2. Herren: TTG DJK Rhld. Hamborn III <-> TTS Duisburg II

Nach dem berauschenden Sportfest am Wochenende im Lokalderby gegen den ESV (KUCKST DU HIER) hatte ich ja schon meine BefĂĽrchtungen, wir wĂĽrden uns ein bisschen auf unseren Lorbeeren ausruhen. Einfach mal ne ruhige Kugel schieben, frei nach dem Motto: Was soll uns jetzt schon noch passieren?

Unsere 2te Herren, wieder angefĂĽhrt vom Duo Fabian / Orleis ist aber inzwischen anscheinend charakterlich soweit gefestigt, dass ich mir wohl umsonst Sorgen gemacht habe.

Nach den Doppeln 2:1 fĂĽr uns, und Orleis und auch Fabian sorgten in den Einzeln fĂĽr eine beruhigende 4:2 FĂĽhrung. Einziger richtiger Wackler gestern Abend kam von Uwe (der 1:1 spielte, also alles im grĂĽnen Bereich!), ich gegen 2 Materialspieler ohne Probleme, JĂĽrgen leider etwas unglĂĽcklich zu 9 im 5ten verloren, dafĂĽr Christian eine gewohnte Bank unten. Chris hat inzwischen eine 12:3 Bilanz!!!   FĂĽr einen Menschen….  nicht ĂĽbel!

 

Davon mal ab haben wir alle gestern “unseren Soll” erfĂĽllt, und das Ding in Hamborn jederzeit ungefährdet fĂĽr uns entschieden. Noch ein Sieg, und die “Herbstmeisterschaft” ist uns nicht mehr zu nehmen. Wenn man bedenkt, mit welchen Vorsatz wir in die Saison gestartet sind….  LĂ„UFTs

 

R.S.

Schreibe einen Kommentar