2. Herren: TTS Duisburg II <-> SC Buschhausen VI

Mit unserer Formation aus dem Auswärtsspiel, also ohne Rudi, Wolfgang und Georg, aber dafür mit Orleis, Rolf, Wolfgang D., Jürgen, Nico und Daniel bestritten wir unser erstes Heimspiel.

Mit dem inzwischen gut eingespielten Doppel Jürgen / Rolf an 1, Orleis / Wolfgang an 2 und Nico / Daniel an 3 ging es in die Partie. Die Doppel gingen mit 2:1 an uns, lediglich Doppel 2 verlor unglücklich im 5ten Satz.

Rolf erwischte heute einen sehr guten Tag und gewann seine beiden Einzel trotz zweier “Noppenkönige” als obere Paarkreuz-Gegner. Orleis musste lediglich dem “Langnopper” klein bei geben, so daĂź in Summe ein 3:1 im oberen Paarkreuz stand. Leider komplett leer aus ging unsere Mitte, sowohl Wolfgang als auch JĂĽrgen konnten nicht punkten, 0:4. DafĂĽr spielte unser unteres Paarkreuz stark auf, Nico 1:1 und Daniel 2:0  🙂

In Summe stand also ein 8:7, das Entscheidungsdoppel stand (wieder einmal) an. Hier zeigten Jürgen / Rolf eine tadellose Vorstellung und konnten einen klaren 3:0 Erfolg gegen die beiden Materialspieler erkämpfen.

Hierdurch konnten wir unseren ersten Doppelpunkt in der noch jungen Saison verbuchen, und sind mit unter diesen Vorraussetzungen erstaunlichen 3:1 Punkten in die 2te KK gestartet!

Als Belohnung gabs im Anschluss lecker Mettbrötchen und frischen Gerstensaft. Nächste Woche gehts dann Auswärts nach Saarn, aber mit dieser Mannschaft ist uns auch dort nicht bange 🙂

 

R.S.

Schreibe einen Kommentar