1. Damen: TTS Duisburg <-> TTV St. Hubert

Leider hat fĂĽr uns Damen die Saison nicht so gut begonnen, da wir aus den ersten zwei Spielen keinen Punkt mitnehmen konnten, es hat fĂĽr uns bisher auch kaum einmal fĂĽr einen Satzgewinn gereicht, was uns natĂĽrlich nicht gerade Mut macht.

Einzig Barbara, die in dieser Saison neu dazugekommen ist, konnte in ihrem Einzel gegen Forstwald nach einem 2:0 Satzrückstand die nächsten zwei Sätze für sich entscheiden, musste sich im fünften Satz dann aber leider noch knapp geschlagen geben – wie schade – aber toll gekämpft Barbara und gut, dass du unsere Mannschaft verstärkst, wir können jeden „Kämpfer“ gut gebrauchen !

Unsere Besetzung war im Ăśbrigen bei beiden Spielen gleich mit Monika, Barbara, Maike und Ute, da Angelika im Moment leider verletzungsbedingt noch nicht zum Einsatz kommen konnte.

Wir hoffen alle, dass wir diese Saison erfolgreicher absolvieren können als die letzte, die Einstellung stimmt, wir bemühen uns alle und gehen nachdem sich die Enttäuschung etwas gelegt hat auch immer wieder positiv in jedes neue Spiel.

Es wäre allerdings (wie schon mal erwähnt) eine große Hilfe für uns, wenn uns jemand vom Spielfeldrand den ein oder anderen guten Tipp zuflüstern würde.

Gegenseitig können wir uns da wenig helfen, da uns allen einerseits die nötige Erfahrung fehlt und wir andererseits, wenn die Mannschaftskolleginnen spielen, entweder selber spielen oder Punkte zählen (da wir ja nur zu viert sind); da haben’s die Herren schon etwas besser mit ihren größeren Mannschaften.

Immerhin hatten wir bei unserem heutigen Heimspiel zwei Zuschauer, das hat uns gefreut !

Ute

Schreibe einen Kommentar