2. Herren: TTS Duisburg II <-> MTV Rheinwacht Dinslaken VII

Zum letzten Spiel der Hinrunde konnten wir aufgrund der Hallensperrung Zu den Wiesen unsere Gegner aus Dinslaken diesmal in der Schulz-Knaudt-Strasse begrĂĽĂźen. Da verletzungsbedingt Wolfgang C. absagen musste, ist Rudi eingesprungen, vielen Dank dafĂĽr Rudi!

Auch wenn das Endergebnis dies nicht wiederspiegelte, hat unser Gegner diesmal stärkere Gegenwehr geleistet. Die Doppel gingen allesamt klar an uns, hier zeigte sich, was es bringt, gut eingespielt zu sein.

Vor allem die starke Nummer 1 hat in den Einzeln Rolf arge Probleme bereitet, vier enge Sätze waren das Resultat. Rudi gegen einen unbequemen Langnoppenspieler sehr sicher, 5:0.

Martin brauchte diesmal ebenfalls 4 Sätze, Wofgang D. sogar 5. Jedoch gingen alle Spiele, auch die knappen, zu unseren Gunsten aus! Sichere Punkte lieferten zum Abschluss Georg und Jürgen zum 9:0 Endstand!

Damit haben wir die Hinrunde überzeugend mit 18:0 Punkten und 81:17 Spielen abgeschlossen. Unsere Gegner in der Rückrunde werden gewarnt sein.

R.S.

Schreibe einen Kommentar