3. Herren: TTS III – TTV BW Neudorf III 9:4

Guter Start in die RĂŒckrunde und Comeback von 2 TTS Spielern!

Wie auch in der Hinrunde, gelingt uns auch zum Start der RĂŒckrunde, ein souverĂ€ner Sieg gegen TTV BW Neudorf III.

In leicht verĂ€nderter Aufstellung zur Hinrunde, der “BĂ€renstarke” Nils rĂŒckt von Brett 4 an Brett 1,

Ben von Brett 6 an Brett 3 und hinten verstĂ€rken wir uns mit Sören an Brett 6, beginnen wir unser erstes RĂŒckrundenspiel in Neudorf.

Da Daniel eine hartnÀckige ErkÀltung plagte (Gute Besserung!), sprang kurzfristig Wolfgang Cuntz ein.

Und das war auch die erfreulichste Geschichte an diesem Abend, neben unserem Sieg, denn Wolfgang musste (krankheitsbedingt) 2 Jahre darauf warten wieder an der Platte zu stehen.

Er steuerte dann auch direkt 2 Punkte zu unserem Sieg bei, einen im Einzel und den anderen im Doppel 3 mit Sören.

Sören hat sogar 3 Jahre nicht mehr an einem Meisterschaftsspielen teilgenommen und ging am Freitagabend ebenfalls, wie Wolfgang, ungeschlagen aus der Halle.

Wir wĂŒnschen Beiden, dass sie uns möglichst oft in der RĂŒckrunde helfen können.

Zum Erfolg in Neudorf steuerten unsere Youngsters Ben und Nils, fast schon traditionell, einen Doppelerfolg bei,

dazu konnte Ben die starke Nummer 1 von Neudorf, ĂŒberraschend eindeutig mit 3:1 schlagen.

Somit holten wir im oberen Paarkreuz 1:3 (Nils musste in beiden Spielen nach einem jeweils knappen 2:3 dem Gegner gratulieren), in der Mitte konnten Tobias und Volker 4:0 Punkte einfahren, unten hatten Wolfgang und Sören, wie oben schon beschrieben, 2:0 gespielt.

Dazu kam noch ein 2:1 aus den Doppeln, Volker und Tobias hĂ€tten da auch ein 3:0 raus machen können 😉

Alles in Allem ein schöner harmonischer Auftakt, hoffen wir, dass es am Montag, den 23.01. im Heimspiel gegen Meiderich 06/95 so weiter geht…

VJ

Schreibe einen Kommentar